Greenfoot-Spiele-Projekte 2018

Im Informatik-Unterricht der Einführungsstufe (EF) werden Algorithmik und erste Datenstrukturen sowie der objekt­orientierte Ansatz mit der Lernumgebung Greenfoot teils auch selbstständig von allen SchülerInnen erarbeitet. Unterstützt wird der Unterricht durch ein Lehrbuch, in dem die Inhalte eng an dieser Lernumgebung orientiert behandelt werden.

Projekt-Vorgaben und -Unterstützung

Zum Abschluss der Erarbeitungsphase erproben alle SchülerInnen Ihre erworbenen Fähigkeiten mit einer Gruppenarbeit 'Spiel-Programmierung'. Dabei erweitern Sie Ihre Kompetenzen problemorientiert mit Hilfe ausgesuchter Video-Tutorials und durch Lektüre der Dokumentationen zu Greenfoot- und weiteren Java-Klassen. Sie dokumentieren ihr Projekt-Vorhaben vorab in einem Pflichtenheft. Während der Bearbeitung führen Sie ein Projekt-Tagebuch, in dem sie ihre Projektideen, Probleme und Erfolge bei der Umsetzung, Auftragsverteilung an die Gruppenmitglieder und Ergebnisse der Gruppen-Besprechungen eintragen. Die Bearbeitungsphase erstreckte sich über ca. zehn Unterrichtswochen, in jeder Unterrichtsstunde arbeiteten sie in ihrem Team und an Studientagen einzeln zu Hause an der Fertigstellung ihres Projekts.

Im Schuljahr 2017/18 entstanden so in fünf Gruppen des Kurses EF-IF-GK1 individuelle Spiele, die einige verabredete Kriterien erfüllen mussten:

Der Spieler wird über den aktuellen und abschließenden Spielestand mit einer Text-Anzeige informiert, er kann mindestens eine der Spielfiguren durch die Tastatur oder Maus steuern, die Spielobjekte müssen sogenannte Kollisionen erzeugen und darauf angemessen reagieren.

Zur Zwischenbesprechung einiger Teilprobleme (Lage der Objekte zueinander, Kollisions-Erkennung und -Behandlung, Tastatur- bzw. Maussteuerung, Counter-Einsatz) dienten zwei kleine Test-Szenarien, die hier auch dynamisch betrachtet werden können, falls am aufrufenden Computer das Java Runtime Environment (JRE) installiert ist:

greenfoot-demo

Demo 1 zu Kollisions-Behandlung und einfache Counter-Darstellung

Drei der vier Wombats sind nicht mit dem Counter assoziert, der die Anzahl gefressener Blätter anzeigt. Der goldene Wombat verursacht beim Treffen auf einen anderen Wombat ein intensives Blätter-Regnen, sodass weiteres Futter auf der Spielfläche liegt.

greenfoot-demo

Demo 2 zu Kollisions-Behandlung und Maussteuerung

Das Szenario startet unmittelbar nach dem Start selbstständig. Nach dem Links-Klick auf ein Zahlenfeld wird darauf ein Tippzahl-Objekt (dargestellt als blaue Kugel) erzeugt. Nach Pausieren und Links-Klick auf das Kontrollsymbol (K im gelben Kreis) startet ein automatisiertes, zufälliges Tippen.

Projekt-Ergebnisse

Die fertigen Szenarien wurden abschließend als Java-Archiv (JAR-Datei) exportiert. Dadurch können sie auch online ver­öffent­licht werden, ohne dass die Greenfoot-Lernumgebung installiert sein muss. Durch Klick auf die untenstehenden Links speichern Sie das JAR-Archiv eines Projektergebnisses und starten es im Browser (Firefox: Extras / Downloads) ebenfalls durch Klicken auf das angezeigte Java-Archiv. Viel Erfolg beim Testen der Spiele!

Team A: Projekt Endurias

Ein 2-Player PvP Beat’em up mit dem Ziel, seinen Gegner zu besiegen.

Team B: Projekt Mortal

Projekt Mortal ist ein kleiner Labyrinth-Dungeon den es zu durchqueren gilt. Um dies zu erreichen, muss man dem Protagonisten helfen, gegen Feinde wie Spinnen oder Fische zu kämpfen.

 

Team C: Die Schatzsuche

In jedem Level ist ein Labyrinth zu durchqueren, wobei man je 3 Sterne und am Ende den Schatz einsammeln muss. Ziel des Spiels ist es, die Konzentrationsfähigkeit und Zielstrebigkeit des Spielers zu verbessern.

Team D: Elon (nur Teil Neptun veröffentlicht)
Das Schiff wird mit den Pfeiltasten bewegt, mit der Leertaste werden geladene Kanonen abgefeuert. Sobald eine Kanonenkugel ein feindliches Schiff trifft, verliert es an Leben (Männer). Durch Einsammeln von Münzen werden die eigenen Leben sowie die Kanonenanzahl erhöht, jedoch muss man auch das eigene Schiff durch geschicktes Ausweichen vor Kanonenkugeln schützen.

Team E: Blaue Giraffe

(Kurzbeschreibung fehlt)

Hinweise:

Falls die Spiele nach dem Speichern und Starten nicht dargestellt werden, sollte ggf. in den Einstellungen / Apps / Apps & Features (unter Windows 10) kontrolliert werden, ob das Java Runtime Environment (JRE; in der Liste dort einfach als Java mit einer Versionsnummer erkennbar) auf dem Computer installiert ist.

Hier von der Oracle-Website können Sie das aktuelle JRE laden und installieren:

mZMK | Juli 2018

Zurück