Was ist Lerncoaching?

START: 1.2.2017
Beim Lerncoaching führst du mit deinem Lerncoach alleine oder auch in einer Gruppe Gespräche über deine Schwierigkeiten, die du beim Lernen erlebst.
 
Dabei entdeckst du gemeinsam mit deinem Lerncoach, wie du deine Stärken besser nutzen kannst, um dir realistische Ziele zu setzen. Wir legen den Fokus also nicht auf die Probleme, sondern entwickeln mit dir deinen eigenen Weg zur Lösung.

Was wäre ein Anlass?

Du hast ...

...viel gelernt, aber schlechte Ergebnisse erzielt?

...dich über längere Zeit nicht zum Lernen aufraffen können – trotz der Einsicht, dass es wichtig wäre?

...Angst vor Prüfungen oder Blackouts?

...das Gefühl, dass du ständig durch Gedanken oder Störungen von außen abgelenkt wirst?

...das Vertrauen in deine Fähigkeiten verloren?

...Angst davor, sitzen zu bleiben?

...das Schuljahr nicht geschafft und musst es wiederholen?

Dann kann ein Lerncoach dir helfen

LOS!

ES GEHT!

How Coaching Works: A four-minute animated movie that shows how the coaching process works

⇑   SO GEHT LERNCOACHING   ⇑

 

Ist Lerncoaching = Nachhilfe?

Nein, Lerncoaching füllt keine Wissenslücken auf. Bei uns geht es nicht um das „WAS“, sondern um das „WIE“.

Wie lange dauert das Lerncoaching?

Die erste Sitzung dauert ca. 45 Minuten, damit wir uns kennenlernen. Die nach-folgenden Gespräche dauern etwa 20 Minuten.

Wann findet das Lerncoaching statt?

Das Lerncoaching kann während oder nach deinem Unterricht, in der Mittagspause oder in der Lernzeit stattfinden.

Wie oft kann ich zum Lerncoaching gehen?

Du bestimmst, wie lange du unsere Unterstützung brauchst, meist sind es 3-6 Sitzungen.

Kostet das Lerncoaching etwas?

Nein, wir bieten das Lerncoaching kostenlos an.

Werden meine Lehrer oder meine Eltern über die Gespräche informiert?

Nein, dein Lerncoach hat eine Schweigepflicht, von der nur du ihn entbinden kannst. Auch deine Mitschüler erfahren nichts von deinem Lerncoaching, wenn du das nicht möchtest.

Wie komme ich zum Lerncoaching?

Wenn du dich erst mal ganz allgemein über das Lerncoaching informieren willst, komm einfach nach einer Mitteilung über

lerncoaching@landrat-lucas.org

in unsere Sprechstunde, die immer mittwochs in der Mittagspause in A223  stattfindet.

Jeder Lerncoach bietet aber auch eine offene Lernberatung an, in der du in einem ersten Gespräch das Lerncoaching kennenlernen kannst. Bei Frau Schnitzler im Sekretariat des B-Gebäudes oder im Schülersekretariat des A-Gebäudes bei Frau Kühler erhältst du  ein Formular für die Anmeldung für dieses erste Gespräch, das du ausfüllst und von deinem Klassenlehrer/in unterschreiben lässt. In den Schülersekretariaten findest du außerdem  den Flyer zum Lerncoaching.

Da die offene Lernberatung meist während des Unterrichts liegt, brauchst du vorher von deinem Lehrer eine Einverständniserklärung, dass du den Unterricht für das Gespräch verlassen darfst und in welchem Fach und zu welcher Zeit der Termin am besten liegen sollte. Für das erste Gespräch wird dann mit einem Lerncoach ein Ort und Zeitpunkt vereinbart oder der Lerncoach holt dich aus dem Unterricht ab.

Nach dem ersten Gespräch kannst du mit dem Lerncoach entscheiden, wie es weitergehen soll und ob du dich für das Lerncoaching anmelden möchtest.

Wer sind die Lerncoaches?

Von links nach rechts: Frau Wingensiefen, Frau Tordy, Frau Edel, Frau Braun, Herr Berghaus, Herr Bürger, Herr Kernke, Frau Haubenreiser, Herr Kraus, Frau J. Schneider, Frau Halbach, Frau Täger

Du kannst uns jederzeit ansprechen, oder schreib uns eine email: lerncoaching@landrat-lucas.org