Informationen

Informationen zum Fach Spanisch

¡No sueñes tu vida, vive tu sueño!

(spanisches Sprichwort)

Die spanische Sprache, ein paar gute Gründe, Spanisch zu lernen..

  • Spanisch ist eine wichtige Weltsprache. Heute sprechen mehr als 500 Millionen Menschen in 26 Ländern und vier Kontinenten Spanisch. Nach Chinesisch (Mandarin) und Englisch ist es somit die meistgesprochene Sprache in der Welt.
  • Spanisch ist die offizielle Sprache Spaniens, von 19 lateinamerikanischen Ländern und von Äquatorial-Guinea in Afrika. Und es ist die Sprache bedeutender Minderheiten in den USA und auf den Philippinen.

Land

Zahl der „hispanohablantes

Spanien

44.000.000

Argentinien

35.000.000

Chile

15.000.000

Kuba

11.000.000

Mexiko

94.000.000

USA

30.000.000

Philippinen

2.900.000

  • Heute sowie in der Zukunft wird in vielen Berufen verlangt, dass man mindestens zwei Fremdsprachen beherrscht. Neben dem Englischen ist dabei besonders die spanische Sprache wichtig, da sie im internationalen Handel eine bedeutende Rolle spielt.
  • Spanisch ist neben Englisch und Französisch offizielle Konferenzsprache in vielen internationalen Organisationen.
  • Und natürlich: Spanien ist das Urlaubsland Nummer 1 der Deutschen. Wer die Landessprache des Urlaubslandes spricht, erlebt und begreift wesentlich mehr. Aber auch Lateinamerika wird sowohl für Touristen als auch für deutsche Unternehmen zunehmend interessanter.
  • Mit der spanischen Sprache erschließen sich einem also zwei vielfältige Kulturräume: Spanien und Lateinamerika. Spanisch zu sprechen bedeutet auch, einer anderen Mentalität und einem anderen Lebensgefühl zu begegnen.

Spanisch ist eine moderne, lebendige Sprache. Es gehört zur Familie der romanischen Sprachen wie Italienisch, Französisch, Rumänisch, Portugiesisch und Katalanisch. Daher eröffnen Kenntnisse des Spanischen den Zugang zu weiteren romanischen Sprachen.

Aktuelles

Aktuelles

Schulinterner Lehrplan

In der Sekundarstufe I wird Spanisch als Differenzierungskurs in Jahrgang 8 und 9 mit jeweils drei Wochenstunden Unterricht angeboten. Der Schwerpunkt der SI liegt auf der Förderung der mündlichen Sprachkompetenz. In der Oberstufe haben die Schüler und Schülerinnen, die Spanisch im Differenzierungsbereich belegt haben, die Möglichkeit, Spanisch als Leistungskurs zu wählen.  Schülerinnen und Schüler, die Spanisch (f) auf grundlegendem Niveau belegen, können dieses Fach als 3. oder 4. Abiturfach wählen.

In der Sekundarstufe II bietet das Landrat-Lucas Gymnasium Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache ab der Einführungsphase (EF) als Wahlmöglichkeit an. Neben der Textarbeit spielt im neu einsetzenden Spanischkurs auf grundlegendem Anforderungsniveau ebenfalls die mündliche Kommunikation im Unterricht eine große Rolle. Auch hier haben die Schülerinnen und Schüler  die Möglichkeit, Spanisch als 3. oder 4. Abiturfach zu wählen.

Unterrichtsinhalte nach Jahrgängen:

In der Sekundarstufe I kommen unterschiedliche Lehrmaterialien zum Einsatz. Wir arbeiten im Unterricht in thematischen Einheiten (Modulen), die wir im schulinternen Curriculum festgelegt haben. In diesen Modulen lernen die Schüler und Schülerinnen die spanischsprachige Welt kennen, das heißt, Wissenswertes zur spanischen und lateinamerikanischen Kultur. Im Spanischunterricht setzen wir uns ausführlicher mit Festen und Traditionen in verschiedenen Ländern, aber auch mit dem Alltag spanischsprachiger Jugendlicher auseinander.

Die Förderung der Kompetenzen im Spanischunterricht erfolgt nach den Vorgaben des Kernlehrplans der Sekundarstufe I. Diese haben wir im schulinternen Curriculum inhaltlich konkretisiert.

In der Sekundarstufe II richten sich die Unterrichtsinhalte nach den zentralen Vorgaben für die Abiturprüfungen. Diese finden sich unter folgendem Link:

http://www.standardsicherung.nrw.de/abitur-gost/fach.php?fach=32

Um die Schüler und Schülerinnen allmählich an die komplexer werdenden Anforderungen heranzuführen, beginnen wir mit leicht zugänglichen Themenbereichen. So folgen wir in der Q1 und Q2 einer inhaltlichen und sprachlichen Progression, um unsere Schüler und Schülerinnen schrittweise auf die Abiturprüfungen vorzubereiten.

(siehe schulinternes Curriculum)

Konzept zum Einsatz von Medien

- Audio-CDs, DVDs und Folien zu den verwendeten Lehrbüchern und zu den Modulen

- Arbeit mit Fotos und Bildern

- Email-Austausch

- Recherchen im Internet zur thematischen Vorbereitung und/oder Vertiefung

- Verwendung von einsprachigen und zweisprachigen Wörterbüchern

Fächerübergreifende Anteile des Fachcurriculums

Wir knüpfen  im Spanischunterricht an Vorerfahrungen der Schülerinnen und Schüler an, die sie in anderen fremdsprachlichen Kontexten, im Deutschunterricht sowie in den Sachfächern gemacht haben. Hier betonen wir besonders die Sprach(lern)bewußtheit. Das bedeutet, dass wir ihnen ihre Mehrsprachigkeit und Lernstrategien bewusst machen, damit sie diese für ihren Sprachlernprozess nutzen können.

Fachschaft

Fachkonferenz Spanisch

Vorsitzende der Fachkonferenz Spanisch

Fides-Ann Gehrt (Spanisch, Erdkunde)

stellv. Vorsitzende der Fachkonferenz Spanisch

Claudia Köhne (Spanisch, Französisch)

weitere Mitglieder der Fachschaft (in alphabetischer Reihenfolge)

Kyra Balkow (Spanisch, Sport)

Rita Flock (Spanisch, Sozialwissenschaft, Kunst)

Dorit Heinemann (Spanisch, Philosophie, Praktische Philosophie)

Ricarda Kühlborn-Wistsch (Spanisch, Englisch)

Petra Schattschneider (Spanisch, Englisch)

Jutta Syberberg ( Spanisch, Französisch)

 

Elternvertreter

Frau Kirchner

Die Fachschaft Spanisch kommt zweimal im Halbjahr zu einer Fachkonferenz zusammen, um über inhaltliche und organisatorische Aspekte des Unterrichts zu beraten. Zu den Fachkonferenzen sind die Vertreterinnen und Vertreter der Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern herzlich eingeladen.

Lernmittel

Lernmittel im Fach Spanisch

Stufe 8-9

RUTAS para ti - Spanisch ab Jahrgang 8 - Schöningh Verlag. 2011.

Encuentros - Método de español - Nueva Edición - Cornelsen Verlag. 2006.

Einführungsphase (EF)

A_tope.com: Schülerbuch - Cornelsen Verlag. 2010.

Qualifikationsphase (Q1 & Q2)

RUTAS Arbeitsbuch Spanisch für die Oberstufe (Hrsg.) Hella Klink, Petra Schattschneider - Schöningh Verlag. 2007.